Der Turnverein Bauma an den Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2018

Am Wochenende vom 8./9. September 2018 traten wir an den Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen in Burgdorf BE an. Um 6:30 Uhr fuhren wir gemeinsam mit dem Car nach Burgdorf BE, da die Männer bereits um 9:49 Uhr mit ihrem Barrenprogramm im Einsatz waren. Sie zeigten ein hervorragendes Programm, welches mit der hohen Note von 9.33 belohnt wurde. Diese Leistung reichte für den sehr guten 8. Schlussrang, was gleichzeitig zum ersten SMV-Diplom reichte.

Um 11:13 Uhr stand schliesslich mit der Gerätekombination der absolute Saisonhöhepunkt an. Nach einer ausgezeichneten ersten Saisonhälfte und als letztjähriger Finalist in dieser Disziplin war die Motivation und Erwartungshaltung entsprechend hoch. Wir konnten dem Druck standhalten und lieferten wiederum unsere beste Saisonleistung ab. Leider wurde diese Leistung mit der eher tiefen Note von 9.10 bewertet. Trotz der sehr guten Leistung verpassten wir somit die Finalteilnahme mit dem 6. Schlussrang um einen Platz. Die Enttäuschung war riesig, weil das Ziel, einen Podestplatz zu erturnen, nicht erreicht werden konnte. Daran änderte auch das zweite SMV-Diplom wenig. Den restlichen Samstag liessen wir noch gemeinsam ausklingen und reisten nach den Finaldurchgängen vom Sonntag wieder mit dem Car zurück nach Bauma.

Selbst wenn die Schweizer Meisterschaften mit einer Enttäuschung in der Gerätekombination geendet haben, können wir als Dorfverein auf die gezeigten Leistungen mit den beiden Diplomplätzen stolz sein. Für die kommende Wettkampfsaison mit dem Eidgenössischen Turnfest in Aarau werden wir jedenfalls wieder alles geben, um ganz vorne mitturnen zu können.

Nico Schoch und Thomas Schoch