Di schnällschte Baumer 2016 – Ranglisten

Bei schönstem Wetter fand am Samstag, 7. Mai 2016, der alljährliche Sprintwettkampf „di schnällste Baumer“ statt.

logo_di-schn-baumer
Bereits früh am Morgen trafen sich die zahlreichen Helfer, um das Wettkampfgelände einzurichten. Nach und nach trafen auch die Kinder und Jugendlichen ein. Natürlich waren auch viele Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde vor Ort, um die Kinder von Gross bis Klein anzufeuern. Pünktlich um 12.00 Uhr konnte mit der ersten Serie gestartet werden. Die Kinder mit den Jahrgängen 2007 und jünger durften sich über 50 Meter messen. Die Jahrgänge 2003 bis 2006 hatten 60 Meter zu absolvieren und die Jahrgänge 2000 bis 2002 sprinteten über 80 Meter. Im diesem Jahr war die Teilnehmerzahlt mit gut 100 Kindern leider nicht ganz so hoch wie erwünscht. Jedes teilnehmende Kind durfte ein T-Shirt als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Ebenfalls war der Werbebus des Kantonalturnfests Tösstal 2017 vor Ort, wo sich die Kinder an der Mohrenkopf-Schleuder ausprobieren durften. Natürlich gab es auch wieder eine Plauschstaffette, bei der man sich die Zeit vertreiben konnte. Auch war dank der Festwirtschaft für Speis und Trank gesorgt. Zum Schluss wurde noch um „de schnällst Baumer“ oder „die schnällsti Baumerin“ gekämpft. Durchgesetzt haben sich Yanik Senn bei den Knaben und Nadine Pulver bei den Mädchen. Die komplette Rangliste und Fotos findet man unter www.tvbauma.ch.

Ein herzlicher Dank geht an alle Sponsoren und Helfer die diesen Anlass möglich gemacht haben.

Ranglisten

⇒ zu den Fotos