Fiirabig Cup 2017 Fehraltorf

Wie jedes Jahr startete der Turnverein Bauma die Turnfestsaison mit dem Fiirabig-Cup in Fehraltorf. Zuversichtlich, motiviert und mit neuem Tenue betrat der gesamte Verein den Wettkampfplatz. Den Auftakt machten die Geräteturnerinnen und -turner vor zahlreicher und treuer Fangemeinschaft mit den Schaukelringen. Für diverse junge Turnerinnen und Turner war es der erste Vereinswettkampf. Das Programm wies einige Anstösser- und Übungsfehler sowie Stürze auf, was dennoch zur hohen Note von 9,26 reichte. Als zweite Disziplin wurde die Gerätekombination in Angriff genommen, welche souverän geturnt und mit der sensationellen Punktzahl von 9,41 belohnt wurde. Trotz den schlechten Wetterbedingungen punkteten die Leichtathletinnen und -athleten bei der Pendelstafette über 80 m mit 9,16. Die zweite Disziplin Weitsprung meisterten die Leichtathletinnen und –athleten ebenfalls solid, was mit der guten Note von 8,92 bewertet wurde. Die gezeigten Leistungen reichten in der Cupwertung mit einer Punktzahl von 27.49 für den hervorragenden 2. Schlussrang. In der Sparte Geräte erreichte man mit der Gerätekombination ebenfalls den 2. und mit den Schaukelringen den 5. Rang. In der Sparte Leichtathletik reichte es mit der Pendelstafette über 80m für den sehr guten 3. und mit dem Weitsprung für den 7. Platz.

Für die bevorstehende Turnfestsaison ist der Turnverein Bauma bereit und freut sich auf weitere erfreuliche Resultate.

Olivia Klein