Gerätemeisterschaften- GETU Bauma

Sensationelle Leistungen fürs GETU Bauma

Für die meisten TurnerInnen waren die Kantonalen Gerätemeisterschaften am 3.+4. September in Rafz der Saisonabschluss. Alle gaben nochmals „vollgas“ und versuchten ihre besten Leistungen zu zeigen. Bereits am Samstag trägt das harte Training Früchte. Livia Ebnöter klassiert sich im K1 auf dem sensationellen 6. Rang von insgesamt 380 Konkurrentinnen! Auch Ria Bantle(18.), Céline Ebnöter(68.) und Salome Rothe(117.) bewiesen ihr Können und erturnten eine Auszeichnung. Einen reibungslosen Wettkampf turnte Joel Meyer im K2. Er gewann die verdiente Silbermedaille. Weitere Top-Ten-Plätze gingen an die K3 Turnerinnen und Turner. Noemi Winterhalter wurde 9., Tommaso Serratore 7. und Yanoel Appenzeller ebenfalls 9. Auch Rahel Kunz(15.) und Lisa Rapisarda(49.) gewannen im K3 eine Auszeichnung. Die K1 Turner und die K5A und K5B Turnerinnen verpassten die Auszeichnungen knapp. Am Sonntag zeigten die K2 und K7 Turnerinnen einen gelungenen Wettkampf. Im K2 sicherten sich Diana Fischer(38.), Olivia Grau(45.) und Corina Burri(50.) und im K7 Jeanine Wüest(5.) eine Auszeichnung. Und zum Tagesabschluss durfte bei den Turnern im K5 Nico Schoch als 18. ebenfalls eine Auszeichnung feiern. Das disziplinierte Training hat sich definitiv gelohnt. Wir sind extrem stolz auf die erbrachten Leistungen und freuen uns bereits jetzt schon auf die nächste Saison!foto1

Euer GETU-Leiterteam

JW

⇒ zu den Fotos