Jugendsporttag 2019

Am Samstagmorgen trafen sich die Kinder und Jugendlichen vom TV Bauma und ihre Leiter um 7:00 Uhr am Bahnhof Bauma. Um 7:15 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Wetzikon. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug nach Rüti. In Rüti angekommen mussten wir nur noch einen kleinen Fussmarsch von ca. 10 Minuten zurücklegen, um dann das Gelände des Jugendsporttags zu erreichen. Bereits nach 15 Minuten, nachdem wir angekommen sind bestritt die Mädchenriege ihre ersten Wettkämpfe. Sie begannen mit Sprung danach folgte der Barren, dass letzte Gerät welches sie absolvierten war der Boden. In der zwischen Zeit, begannen auch schon die Leichtathleten/innen und die Jugi mit ihren Disziplinen. Zur Auswahl waren: Seilspringen, Weitsprung, Sprint, Zielwurf, Hindernislauf sowie Hochweitsprung. Als alle ihre Disziplinen absolviert hatten gab es eine Mittagspause. Nach der Mittagspause wurden die Gruppen für die spiele: Korbball, Jägerball und Linienball gebildet. Die Gruppen gingen an den entsprechenden Platz, nach einem Spiel hatten wir jeweils eine kleine Pause. Als die Spiele beendet wurden machten wir uns bereit für die Pendelstafette. Nach der Pendelstafette war der Jugendsporttag beendet. Nun warteten alle gespannt auf die Rangverkündigung. Um 17:00 Uhr versammelten sich alle um die Podeste.

Einige hervorragende Leistungen sind zu erwähnen:
Allround Mädchen jg 03/04: 6. Michelle Koster
Allround Knaben jg 03/04: 3. Jean Bodenmann, 4. Joel Keller, 10. Tim Eisenhut
Allround Mädchen jg 05/06: 2. Nadine Büchi, 6. Kyra Reichmuth, 9. Pascale Schlegel
Allround Knaben jg 07/08: 5. Marco Juplé, 6. Silas Winterhalter
Allround Mädchen jg 09/10: 3. Robyn Wiesendanger

Ein anstrengender und schöner Tag ging zu Ende. Müde und zufrieden kamen wir wieder in Bauma an.

Michelle Koster, Kyra Reichmuth