Regionalmeisterschaften AZO Hittnau

Am Sonntag, 03. Juni 2018, starteten die Turnerinnen und Turner des GETU-Bauma ab K4 an den Regionalmeisterschaften AZO in Hittnau. Die K4 TurnerInnen starteten als Erste in den Wettkampf. Trotz ein paar Patzern gab es einige gute Resultate. Bei den Mädchen erturnte sich Noemi Winterhalter den guten 6. Rang, Rahel Kunz den 14. Rang und auch Lisa Rapisarda konnte mit dem 24. Rang eine Auszeichnung holen. Die Resultate von Yanoel Appenzeller reichten sogar für den Gewinn der Bronzemedaille. Im K5 erhielten beinahe alle Turnerinnen eine Auszeichnung. Therese Badertscher landete auf dem 5. Platz, Vanessa Egli wurde 15. und Livia Keller 18. Im K6 erturnte sich Rico Nock die Silbermedaille. In der anspruchsvollsten Kategorie 7 gewannen die Geschwister Philipp und Jeanine Wüest jeweils die Goldmedaille, Dominik Schläpfer landete auf dem 2. Platz und Fabrizio Seeberger auf dem 3.Platz.

Herzliche Gratulation für die gezeigten Leistungen!

Livia Keller