Schweizer Meisterschaften Pendelstafette

Unter wettertechnisch eher ungünstigen Bedingungen bestritten die Leichtathleten am Sonntag, 12. Mai 2019 in Glarus die Schweizer Meisterschaften in der Pendelstafette. Die Konkurrenz war wie erwartet sehr stark, was zwar in der Rangliste nicht unbemerkt blieb, aber dafür waren gerade die besseren Resultate ein Grund zur Freude. Die Frauen erreichten in der Pendelstafette (PS) den 9. Rang (01:19.18), das Mixed-Team den 15. (01:18.50) und die Männer (01:08.80) den guten 10. in der mit 22 Gruppen grössten Kategorie. In der PS 80m Mixed reichte es ebenfalls für den 15. Rang (01:25.38). Obwohl wir uns wohl alle etwas wärmere Temperaturen und bei der einen oder anderen Zielgeraden etwas schnellere Beine gewünscht haben, war die Stimmung in der Gruppe doch entspannt und es war das Erlebnis wert.

Für das LA-Team
Kaja Zürcher