Skiweekend Arosa TV Bauma 2020

Am 21.2 begann unser Skiweekend. Die Einen gingen am morgen früh schon auf die Piste, der Rest kam am Abend und wir assen gemeinsam das Abendessen in unserer Unterkunft. Danach liefen wir los in die «Brüggli» Bar in Innerarosa. Wir hatten einen tollen Abend. Am Samstag morgen trafen wir uns alle zum Frühstück, die einen mit mehr, die anderen mit weniger Schlaf. Nach dem Frühstück machten wir uns bereit für die Skipiste. Nach ein paar gemeinsamen Abfahrten trennten wir uns auf, trafen uns jedoch wieder in der der Carmennahütte zum Kaffi und Nussgipfel. Einige nahmen am Morgen gleich die Bahn und gingen direkt in die Tschuggenhütte, wo sie den sonnigen Tag genossen. Nach verschiedensten Tätigkeiten wie sünnele oder private Skischulstunde bei Hampi Keller traff man sich am Nachmittag in der Kuhbar und genoss den Après-Ski. Nach einer mehr oder weniger holprigen Abfahrt liefen wir nach Hause fürs Abendessen. Wieder wurde das Brüggli und Halli Galli unsicher gemacht. Am Sonntag schauten wir aus dem Fenster und es regnete. Obwohl die Motivation gering ausfiel, gingen einige nochmals auf die Piste, andere unternahmen lieber einen Schneespaziergang. Drei vom Verein durften sogar eine Telemark Lektion bei Hampi besuchen und schnell neigte sich der Sonntag dem Ende zu. So schnell verging ein tolles Wochenende in den Bergen.

Vielen Dank Rona Hasslinger für deine Organisation von dem tollen Skiweekend.


Livia Stierli