TV Bauma in Arosa

Am vergangenen Wochenende trafen sich mehrere Schneesportlerinnen und Schneesportler des TV Bauma fürs Skiweekend in Arosa. Einige kamen am Mittag in Arosa an, andere erst gegen Abend. Trotz des schlechten Wetters wussten sich alle zu beschäftigen. Während die Schlittelgirls die Piste rockten, machten die Herren der Runde dasselbe auf der Bowlingbahn und anschliessend in der Bar. Beim Nachtessen respektive spätestens im Ausgang waren wir dann alle wieder vereint. Dieser Zustand hielt aber nicht sehr lange an, da der Nachhauseweg zu den unterschiedlichsten Zeiten angebrochen wurde. Trotzdem kamen am Samstag alle auf dem Berg an, wobei Fahr-, Jass- und auch andere Künste gezeigt wurden. Während die einen ein vorzüglich gekochtes (!) Nachtessen in der Unterkunft essen konnten, blieben andere im „Munggäloch“ stecken und genossen zu einem späteren Zeitpunkt eine spassige Nachtskifahrt bei wunderbarem Neuschnee. Schlussendlich trafen wir uns alle wieder im „Brüggli“, um den Tag unterschiedlich lang ausklingen zu lassen. Dank dem Neuschnee war sogar eine Abfahrt durch ganz Arosa möglich.

IMG-20160221-WA0030Da am Sonntag gutes Wetter angesagt war, konnte man die meisten früh auf der Piste antreffen, wo der Schnee von Abfahrt zu Abfahrt sulziger wurde. Im Verlauf des Tages waren alle mal in der „Carmennahütte“ zu finden, bevor es dann zum Abschluss in die „Tschuggenhütte“ ging. Danach führten uns die verschiedenen Wege gut nach Hause, wo sich das tolle Wochenende dem Ende zuneigte. Vielen Dank den Organisatoren Pati und Gigi vo Arosa!

mb

Fotos vom Anlass finden sich hier.