TV Bauma Stafettenmeisterschaft 2017 in Lachen

Am Sonntagmorgen des 07. Mai trafen sich die Leichtathleten und Leichtathletinnen des TV Bauma beim Oberstaufenschulhaus um gemeinsam nach Lachen zu fahren. Dort fand die jährliche Stafettenmeisterschaft statt. Wir starteten in drei Disziplinen. Mixed mit Zonenübergabe, Frauen Stab und Mixed Stab. Nach einer längeren und verwirrenden Fahrt durch Lachen wurde dann auch der Wettkampfplatz gefunden. Direkt nach dem Melden war dann auch bereits das erste Mal einlaufen angesagt, glücklicherweise in der Halle. Unser Fan und die beiden Mädels, welche nicht liefen, bewiesen sich als gute Kleiderständer und Fotografen. Nachdem diese Runde reibungslos über die Bühne ging, mussten sich bereits unsere Leichtathletinnen bereit machen. Währenddessen kam dann auch bereits das erste Resultat: Mittelfeld, jedoch nicht im Halbfinale. Weiter ging es mit der Frauen Stab Stafette. Das war das erste Mal, dass überhaupt eine Frauenstafette gestellt werden konnten und einige waren dementsprechend nervös. Daher gab es leider Stabfehler. Das Resultat war wie erwartet. Mann kann aber gut darauf Aufbauen. Zum Schluss kam dann noch Stab Mixed. Da es noch Verletzungen gab beim ersten Lauf, musste die Aufstellung geändert werden. Hier verlief alles wieder ohne Fehler und in einer guten Zeit. Jedoch hat es auch bei dieser Disziplin nicht fürs Halbfinale gereicht. Die Zeiten waren im Vergleich zu den letzten Jahren besser, die Konkurrenz aber auch. Trotz Regen gaben alle ihr Bestes und wir sind zufrieden mit unseren Leistungen. Die einen sogar so, dass sie ganz übermütig einen Sprung in den See wagten.

Für das Leichtathletik Team – Sarah